Wie viel Zeit muss ich in England verbringen, damit ich meinen Lebensmittelpunkt nachweisen kann?

Früher waren es 3 Monate, heute ist es mindestens ein halbes Jahr.

Je länger Sie in England leben, desto besser. Reizen Sie die geltenden Fristen aber nicht bis ans Limit aus, sonst gelten Sie als Insolvenztourist und Sie bekommen nach Rückkehr aus Deutschland bei der Anerkennung der Restschuldbefreiung große Schwierigkeiten.

Voraussetzung für ein Insolvenzverfahren in England ist, dass Sie dort Ihren Lebensmittelpunkt haben.

[dropcap]Tip[/dropcap]Lebensmittelpunkt bedeutet den Schwerpunkt Ihrer wirtschaftlichen Interessen. Wenn Sie in England einen Job als angestellter Arbeitnehmer ausüben, dürfte der Lebensmittelpunkt in England unstreitig sein.

Sie können sich natürlich auch in Deutschland aufhalten, beispielsweise um Ihre Familie zu besuchen oder grundsätzlich am Wochenende. Die Einzelheiten zu diesem Thema würden wir in einer ersten ausführlichen Beratung besprechen.

[button text=“mehr“ link=“http://dols-franzke.de/eu-insolvenz-fragen-und-anworten-zur-eu-insolvenz-in-england-oder-frankreich/“ title=“Fragen und Anworten zur EU-Insolvenz in England oder Frankreich“]









Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren

Dols | Franzke

Schlüterstrasse 53

10629 Berlin

Tel. +49 30 30 61 23 45

Fax +49 30 30 61 23 46