Neuerwerb

[grid_7 colborder]

Lexikon: Neuerwerb

Neuerwerb wird das Vermögen genannt, das der Schuldner während des Insolvenzverfahrens erwirbt. Der Neuerwerb gehört zur Insolvenzmasse, beispielsweise das pfändungsfreie Einkommen. Über den unpfändbaren Betrag darf der Schuldner auch im Insolvenzverfahren frei verfügen.

[button text=“zurück“ link=“http://dols-franzke.de/lexikon-insolvenz-fachbegriffe/“ title=“Lexikon der Insolvenz-Fachbegriffe“]

[/grid_7] [grid_5]

Die Top 10 der Fachbegriffe

[/grid_5] [clear]









Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren

Dols | Franzke

Schlüterstrasse 53

10629 Berlin

Tel. +49 30 30 61 23 45

Fax +49 30 30 61 23 46