Prozesskostenhilfe

[grid_7 colborder]

Lexikon: Prozesskostenhilfe

Prozesskostenhilfe ist die vollständige oder teilweise Befreiung einer Partei von Gerichtskosten, wenn sie diese aufgrund geringen Einkommens nicht selbst aufbringen kann.

Die Prozesskostenhilfe kommt überwiegend bei gerichtlichen Klageverfahren zur Anwendung. Auch im Insolvenzverfahren gibt es „Prozesskostenhilfe“, damit der Schuldner damit der Schuldner das gesetzlich vorgeschriebene Schuldenbereinigungsverfahren von einem Rechtsanwalt durchführen lassen kann.

Im Insolvenzverfahren wird die Prozesskostenhilfe „Beratungshilfe“ genannt.

[button text=“zurück“ link=“http://dols-franzke.de/lexikon-insolvenz-fachbegriffe/“ title=“Lexikon der Insolvenz-Fachbegriffe“]

[/grid_7] [grid_5]

Die Top 10 der Fachbegriffe

[/grid_5] [clear]









Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren

Dols | Franzke

Schlüterstrasse 53

10629 Berlin

Tel. +49 30 30 61 23 45

Fax +49 30 30 61 23 46