Schritt 1: Insolvenz oder Schuldenvergleich?

1. Insolvenz oder Schuldenvergleich?

Der freiwillige Schuldenvergleich ist eine ernst zu nehmende Alternative zum gerichtlichen Insolvenzverfahren und wird immer zunehmend beliebter bei unseren Mandanten. Insolvenz bedeutet immer ein Stück weit Kontrolle durch fremde Menschen. Nicht jeder möchte das. Oder es gibt andere triftige Gründe, wie zum Beispiel ein Haus oder ein Auto, das keinesfalls dem Insolvenzverwalter zufallen soll.

Zusammen gefasst bedeutet dies: Gegenüber dem freiwilligen Schuldenvergleich kann eine Insolvenz immer nur die zweitbeste Lösung sein. Falls Ihr finanzieller Spielraum ausreicht, bevorzugen Sie den freiwilligen Schuldenvergleich.

Die Vorteile im Überblick:

schnelle Entschuldung bei Einmalzahlung: 3 Monate statt 6 Jahre
diskrete Abwicklung ohne Veröffentlichung in der lokalen Presse
Kein unangenehmes Offenbaren
Kontrolle des Insolvenzverwalters entfällt
schnellere Tilgung aus Schufa und Schuldenregister
keine beruflichen Einschränkungen

Die Nachteile:

Keine, außer dass ein über die Pfändungsgrenze hinausgehender Geldbetrag aufzuwenden ist.

Schritt für Schritt









Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren

Dols | Franzke

Schlüterstrasse 53

10629 Berlin

Tel. +49 30 30 61 23 45

Fax +49 30 30 61 23 46