Schritt 4: Stellen Sie die Zahlungen ein

4. Stellen Sie die Zahlungen ein

Ist der Schuldenvergleich vorbereitet, stellen Sie die Zahlungen ein. Im Unterschied zum Insolvenzverfahren werden hier aber nicht sämtliche Zahlungen eingestellt, sondern nur bei den Gläubigern, mit denen wir einen Schuldenvergleich erzielen wollen. Wenn Sie also ein Eigenheim besitzen, das Sie auf jeden Fall behalten wollen oder ein finanziertes Auto, bezahlen Sie diese Raten ganz normal weiter. Lebensnotwendige Dinge wie Miete, Handy usw. werden natürlich ebenfalls weiterhin bedient.

Wir können Ihnen nicht versprechen, dass das es klappt, aber unsere Strategie sollte darauf ausgerichtet sein.

Das Einstellen der Zahlungen ist unbedingt erforderlich, damit der Vergleich funktioniert. Beispielsweise hat eine Bank überhaupt keine Veranlassung, einem Vergleich zuzustimmen, solange Sie pünktlich die Kreditraten erhält.

Die Gläubiger werden sich das Ausbleiben der Raten natürlich nicht gefallen lassen und setzen die „Mahn- und Vollstreckungsmaschine gegen Sie in Gang, samt Schufa-Einträgen.

Aber all diese Unannehmlichkeiten sind unvermeidbar. Denn freiwillig wird kein Gläubiger auf Geld verzichten. Das heißt, Sie müssen sozusagen durchs Nadelöhr.

Schritt für Schritt









Vielen Dank für Ihre Nachricht

Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren

Dols | Franzke

Schlüterstrasse 53

10629 Berlin

Tel. +49 30 30 61 23 45

Fax +49 30 30 61 23 46